Hovawarte vom Winterberg
Hovawarte vom Winterberg

Nachzuchtbeurteilung 2015 B- Wurf

Langensteinbach 

Impressionen 1. Geburtstag

Bajaro vom Winterberg, leider viel zu früh durch einen Unfall über den Regenbogen gegangen

B- Wurf

Der B-Wurf ist am 21.08.2014 gefallen

 

Heute am 11.9.2014 sind wir schon 3 Wochen alt. Unsere Welt hat sich vergrößert, die Tür der Wurfkiste ging auf. Wir entdeckten vieeeel neue Dinge. Kleine Zähne haben wir auch alle und nun probieren wir sie auch gerne aus. In den letzten Tagen kamen auch einige zweibeinige Lebewesen vorbei. Die fanden wir auch sehr spannend. Hier haben wir ein paar unserer neuesten Erfahrungen für euch zusammengestellt.

Who is who?

Der B-Wurf stellt sich vor.

 

Die 2. Woche ist schon um. Wir sind kräftig gewachsen und unsere Augen sind offen. Noch sehen wir nich richtig und stehen noch etwas schwankend auf unseren 4 Pfoten, doch immerhin haben wir unsere Bäuchleins schon einmal vom Boden wegbekommen. Wir hatten auch Besuch. Christa und Sabine. Doch während sie unserem Frauchen Pflaumenkuchen mitgebracht haben, gab es für uns eine Wurmkur.!!!!! Pfui Teufel!!!!!! Zu erst dachten wir noch es ist etwas leckeres, doch dann kam der wirkliche Geschmack.... es war zu Schütteln....

Ich bin der Erstgeborene und heiße Barinjo, ich habe mein Gewicht von 540g auf 1.600 g in 15 Tagen erhöht
Ich bin Bajaro, der 2., ein schwarzmarkener Rüde, Geburtsgewicht 660g und nun 1.625g
Hallo ich bin Baru, ein schwarzer Rüde, gewogen habe ich vor kurzem 640g und nun binich bei 1.610 g angekommen
Ich bin der 2. schwarzmarkene Bruder und heiße Belano, wurde mit 630g geboren und wiege nun 1.655g
Ich bin das einzige Mädchen und heiße Bagheera, ich wog 480g und habe trotz dem Hunger meiner dicken Brüder auf 1.370g zugelegt
Ich bin der Letztgeborene und heiße Banto, bin mit 580g gestartet und jetzt bei 1.620 g

2. Woche Einzelbilder

Wir sind nun 9 Tage alt und haben unser Geburtsgewicht nun schon verdoppelt!!!! Manchmal spannt unser Bäuchlein richtig, aber Tinken ist sooo gut. Den Kopf können wir auch kurz hochhalten und unsere Äuglein fangen an, sich ganz leicht zu öffnen. Ab und zu können wir ein bellähnlicher Geräusch von uns geben. Mama Xini kümmert sich toll um uns, leider übertreibt sie es manchmal mit dem Putzen (unserer Meinung nach), das ärgert und stört uns beim Trinken, dann werden wir ein wenig quengelig und beschweren und das stört wiederum sie überhaupt nicht.

die schwarzmarkenen Jungs
die beiden schwarzen Buben

<< Impressionen der 1. Woche >>

Aktuelles

 

Der D-Wurf ist am 10.04.2018 gefallen!

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0172 7672237 oder Ihre E-Mail an birgitduesterdiek@web.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Birgit Düsterdiek

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.